Alltäglicher Wahnsinn, Aus der Blogosphäre
Kommentare 1

9/11 aus Sicht eines Swissair-Piloten

Eigentlich wollte ich nichts zu 9/11 schreiben, obwohl mir dazu vieles eingefallen wäre. Aber heute (leider erst heute) habe ich den Bericht von Skypointer gelesen, wie er damals den 11. September 2001 hautnah erleben musste: Ungeplante Landung in Halifax. Dies ist der erste Artikel, den ich den letzten Wochen gelesen habe, der sich nicht mit den politischen Dimensionen beschäftigt, sondern mit den ganz persönlichen Erfahrungen eines Betroffenen, der nicht in New York die direkten Auswirkungen von 9/11 zu spüren bekam.

Vor allem die bösen Vorahnungen, die Skypointer wohl seinerzeit, nach dem Rückkehr in die Schweiz, äußerte haben mich sehr bewegt. Die Swissair sollte nach 9/11 wirklich nur noch für wenige Wochen existieren. Am 2.10.2001 erfolgte das komplette Grounding der Swissair…

In den Kommentaren zum o.g. Blog-Eintrag hat Skypointer auch einen Bericht (auf Englisch) der CBC verlinkt, in dem die Lage  an 9/11 und den Tagen danach aus Sicht des Bodenpersonals in Halifax geschildert wird.

Verwandte Artikel:

Kategorie: Alltäglicher Wahnsinn, Aus der Blogosphäre

von

Ich habe schon meinen zweiten Geburtstag an Bord eines Flugzeuges gefeiert und bin seitdem schon viel in der Welt unterwegs gewesen. Als bekennender „Aviation Geek“ freue ich mich daher umso mehr, dass ich beruflich viel unterwegs bin und mir daher daher der Stoff zum Bloggen so schnell nicht ausgeht. Zusätzlich blogge ich auch noch auf Pictourist.de vom Fotografieren – nicht nur auf Reisen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr dort auch mal vorbei schaut! Wer technische Unterstützung beim Betrieb oder dem Aufsetzen eines neuen Blogs, sowie dem Umzug eines bestehenden Blogs benötigt, kann mich gerne ansprechen. Ich helfe gerne…

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.