Flüge, Passagier-Rechte
Schreibe einen Kommentar

Ausgleichszahlung bei Lufthansa: Teil 1 – Der erste Kontakt

Nachdem ich nun vor ein paar Tagen in Manchester „stehen geblieben“ bin, möchte ich nun von der Lufthansa, die mir zustehende Ausgleichszahlung nach EG-Richtlinie261/2004 beantragen. Aus diesem Grund habe ich eben ein Fax (per Email geht das bei LH leider nicht) mit folgendem Inhalt an den „Lufthansa Kundendialog“ geschickt:

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 15.2.2011 war ich auf Flug LH 3435 (MAN-DUS) gebucht. Für diesen hatte ich bereits am morgen des 15.2.2011 online über die Website lufthansa.com eingecheckt.
Um 18:00t raf ich am Flughafen Manchester ein und wollte mein Gepäck aufgeben. Am Check-In-Schalter wurde mir dann erst mitgeteilt, dass mein Flug annulliert sei. Ich sollte mich darauf hin am Star-Alliance-Ticketschalter anstellen, was ich daraufhin auch tat. Ich wurde darauf hin auf den Flug BE 7213 am nächsten morgen umgebucht. Einen Verpflegungsvoucher in Höhe von 10 GBP wurde mir ausgehändigt, sowie ein Hotel wurde für mich auf Kosten der Lufthansa reserviert. Ein Verpflegungsvoucher bzw. Frühstücksgutschein wurde mit dem Hinweis verweigert, dass ich am nächsten morgen an Board des Flugzeuges frühstücken könne. Das Hotel könne ich per Shuttlebus erreichen wurde mir weiterhin mitgeteilt. Der Shuttlebus zum „Premier Inn Manchester Airport“ war jedoch kostenpflichtig. So war ich gezwungen den Shuttlebus zu bezahlen – sowohl für Hin- wie auch Rückfahrt. Am nächsten morgen an Bord des Fluges BE 7213 erhielt ich kein kostenloses Frühstück.

Ich beantrage hiermit eine Ausgleichzahlung nach EG-Verordnung Nr. 261/2004.

In der Anlage erhalten Sie die Bordkarte für den ursprünglich gebuchten Flug LH3435 sowie die Bordkarte für den Flug BE7213, auf den ich umgebucht wurde.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Bitte teilen Sie mir den Eingang dieses Schreibens unverzüglich mit.

Mit freundlichen Grüßen,
Ingo Busch

Ich bin mal gespannt, wann ich die erste Antwort der Lufthansa erhalte und wie diese ausfällt.

Verwandte Artikel:

Kategorie: Flüge, Passagier-Rechte

von

Ich habe schon meinen zweiten Geburtstag an Bord eines Flugzeuges gefeiert und bin seitdem schon viel in der Welt unterwegs gewesen. Als bekennender „Aviation Geek“ freue ich mich daher umso mehr, dass ich beruflich viel unterwegs bin und mir daher daher der Stoff zum Bloggen so schnell nicht ausgeht. Zusätzlich blogge ich auch noch auf Pictourist.de vom Fotografieren – nicht nur auf Reisen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr dort auch mal vorbei schaut! Wer technische Unterstützung beim Betrieb oder dem Aufsetzen eines neuen Blogs, sowie dem Umzug eines bestehenden Blogs benötigt, kann mich gerne ansprechen. Ich helfe gerne…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.