Allgemein, Gepäck & Tipps, Reise-Fotografie
Schreibe einen Kommentar

Der Osterhase kommt!

Intenso Powerbanks im Osterkörbchen

Jedes Jahr kommt der Osterhase und versteckt fleißig Ostereier. Dieses Jahr wurde ich zum Aushilfsosterhasen ernannt und werde ganz besondere bunte Eier verstecken!

Dazu hat mir Meister Lampe schon ein paar bunte Powerbanks von Intenso überreicht, die ich über die Ostertage an besonderen Stellen verstecken werde. Es sind die Modelle A2600 (Alugehäuse, in fünf verschiedenen Farben) und P2600 (Kunststoff-Gehäuse, in vier Farben verfügbar).

Ihr solltet daher in den nächsten Tagen auf Twitter (@reisewahnsinn) verfolgen, wo ich mich herum treibe, um die bunten Powerbanks zu verstecken. Denn nur, wenn Ihr das tut, könnt Ihr später erraten, WO ich als Aushilfs-Hase meinem Auftrag nachgekommen bin. So viel sei nämlich jetzt schon verraten: Ihr könnt nach Ostern die Powerbanks gewinnen! Also: Fein aufpassen, wo ich die mobilen Stromspeicher überall verstecke… 😉

Canon IXUS 175 (links) und Canon IXUS 285HS (rechts)

Canon IXUS 175 (links) und Canon IXUS 285HS (rechts)

Und da der Osterhase mich irgendwie ganz besonders mag, hat er mir auch zwei Canon IXUS-Kompaktkameras übergeben, damit ich die „Oster-Powerbanks“ auch passend in Szene setzen kann. In diesem Fall sind es die brandneue Canon IXUS 285 HS und die ebenfalls neue Canon IXUS 175. Allerdings muss ich diese beiden silbernen Handschmeichler nach zwei Monaten wieder dem Osterhasen zurück geben. Er wollte sie mir partout nur zum Test überlassen 😉

Ich wünsche Euch allen frohe Ostern!

Euer Aushilfs-Osterhase Ingo

Hinweis: Die Powerbanks wurden mir kostenlos von Intenso überlassen. Das wird meine Meinung jedoch nicht im Geringsten beinflussen. Die beiden Kompaktkameras wurden mir von Canon zum Test überreicht. Nach den zwei Monaten werde ich diese wieder an Canon zurück geben und einen Test-Bericht veröffentlichen.

Verwandte Artikel:

Kategorie: Allgemein, Gepäck & Tipps, Reise-Fotografie

von

Ich habe schon meinen zweiten Geburtstag an Bord eines Flugzeuges gefeiert und bin seitdem schon viel in der Welt unterwegs gewesen. Als bekennender „Aviation Geek“ freue ich mich daher umso mehr, dass ich beruflich viel unterwegs bin und mir daher daher der Stoff zum Bloggen so schnell nicht ausgeht. Zusätzlich blogge ich auch noch auf Pictourist.de vom Fotografieren – nicht nur auf Reisen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr dort auch mal vorbei schaut! Wer technische Unterstützung beim Betrieb oder dem Aufsetzen eines neuen Blogs, sowie dem Umzug eines bestehenden Blogs benötigt, kann mich gerne ansprechen. Ich helfe gerne…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.