Aus der Blogosphäre, Fliegen
Schreibe einen Kommentar

Die neue Premium Economy von Air New Zealand im Review vom Airlinereporter

Letztes Jahr bin ich in der Premium Economy von Air New Zealand von London über Los Angeles nach Auckland geflogen und war davon nicht sonderlich davon angetan. Möglicherweise war mein damaliger Eindruck davon geprägt, dass die Boeing 747 seinerzeit kurz vor der Ausmusterung stand und man daher bei Air New Zealand nicht mehr in die alten Flieger investierte.

Mittlerweile hat Air New Zealand auf der Strecke London – Los Angeles – Auckland die Jumbo-Jets ausgemustert und durch neue Boeing 777-300 ersetzt. Im Zuge der Flotten-Erneuerung hat Air New Zealand auch eine neue Premium Economy Class eingeführt.

Die Präsentation der neuen Premium Economy auf der (deutschen) Website von Air New Zealand sieht recht viel versprechend aus. Wie „fühlt“ sich die neue Premium Economy denn tatsächlich an? Das konnte vor kurzem David Parker Brown von AirlineReporter.com auf einem Flug von Los Angeles nach London ausprobieren.

Wie David schreibt, scheint Air New Zealand mit der neuen Premium Economy Class ein wirklich großer Wurf gelungen zu sein. Der Sitz ist bequem und für genügend Privat-Sphäre ist auch gesorgt, sofern man am Fenster sitzt. Der Sitz bzw. die Positionierung der Fernbedienung für Entertainment-System im Sitz ist zwar noch verbesserungsfähig, trotzdem ist Davids Fazit positiv. Obwohl Davids in seinem Artikel eine Menge Fotos veröffentlicht hat, kann ich leider nicht erkennen, wie weit sich die Rückenlehne sich verstellen lässt und wie dann tatsächlich der Schlafkomfort ist. Lesenswert ist Davids Review auf jeden Fall.

Zu beachten ist, dass die neue Pacific Premium Economy Class (so der korrekte Name) nicht auf allen Boeing 777 verfügbar ist, sondern nur auf der 777-300 Teilflotte und nicht auf der 777-200 Flotte. Daher käme man nur auf der Strecke London – Los Angeles – Auckland (und zurück) auf dem Flugpaar NZ 001 / NZ 002 die Gelegenheit in der neuen Premium Economy zu sitzen. Auf dem Flugpaar NZ 038 / NZ 039 (London-Hongkong-Auckland) werden weiterhin die „alten“ Boeing 777-200 mit der ebenfalls alten Premium Economy Class eingesetzt.

Verwandte Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.