Fliegen, Flüge
Kommentare 1

Mit Lufthansa / BMI von Köln nach Heathrow (CGN – LHR)

Gebucht haben wir bei Lufthansa, geflogen wurde auch mit einer Lufthansa-Flugnummer, der Flug wurde aber von BMI (British Midland Airways) durchgeführt. Das Ganze nennt sich dann auf Denglisch „Lufthansa operated by BMI“. Da war ich dann doch gespannt, wie sich die britische Tochter der deutschen „Premium-Airline“*  im Vergleich mit anderen Airlines schlägt.

BMI hat es geschafft, mich zu verblüffen. Beim obligatorischen „Sicherheits-Ballett“ vor dem Start hört man, wie bei jeder Airline, die die Ansagen auch auf deutsch macht, immer den Satz „Die Ausgänge sind mit dem Wort ‚Exit‘ gekennzeichnet“. So auch bei BMI! Aber: Bei BMI gibt es etwas, was selbst die Lufthansa in den über dreißig Jahren, in denen ich mit LH fliege, noch nicht hinbekommen hat – die Ausgänge sind nicht nur mit „Exit“ beschriftet, sondern auch (in etwas kleinerem Schriftgrad) mit „Ausgang“! Da sollte sich die deutsche Mutter doch mal an ihrer britischen Tochter ein Beispiel nehmen!

Die Crew auf diesem Flug war auch etwas besonderes. Es gab zum einen eine Stewardess, die deutsch spricht (und dem Akzent nach zu urteilen auch Deutsche war) – keine Selbstverständlichkeit, wenn man mit einer britischen Airline über den Ärmelkanal fliegt! Zum anderen musste ich über den kleinen knubbeligen Steward schmunzeln, der trotz seiner nicht zu übersehenden Körperfülle, flink durch den Flieger wuselte.

Da der Flug eigentlich ein Lufthansa-Flug war, gab es auch original Lufthansa-Catering: Neben einem Getränk auch ein Butterbrot. Richtig gelesen: Butterbrot mit Camembert belegt! Sparsam, wie die LH ist, mutet man dem Fluggast auch nur eine halbe Scheibe Graubrot zu. Der Kunde will das bestimmt so**. Wer allerdings auf die Idee gekommen ist, die Butterbrote bis kurz vor den Gefrierpunkt herunter zu kühlen, möchte ich ganz gerne wissen. So hat der Camembert nicht den Hauch einer Chance, sein Aroma zu entfalten. Die Idee überhaupt Camembert als Brotbelag zu verwenden ist auch daneben grenzwertig. Nicht jeder Fluggast dürfte ein Freund französischen Weichkäses sein.

Insgesamt muss ich dennoch festhalten, dass die BMI mich angenehm überrascht hat. Für das Catering kann die Crew schließlich auch nichts. Ich bin gespannt, wie zukünftige Flüge mit BMI mein Bild von dieser Airline weiter prägen.

* Eigener Anspruch der Lufthansa, den sie bei jeder Gelegenheit verbreitet.
** „Der Kunde will das so“: Ein Spruch, der gebetsmühlenartig im „Lufthanseat“ (interne Mitarbeiterzeitung der LH) verwendet wird, um eine Service-Verschlechterung als Verbesserung zu verkaufen.

British Midland Airways

Verwandte Artikel:

1 Kommentare

  1. Ich habe bei meinem letzten Flug extra darauf geachtet und tatsächlich den Satz gehört: Die Ausgänge sind mit dem Wort Ausgang und Exit gekennzeichnet.
    Dies wäre allerdings auch zu erwarten gewesen, da es sich um einen Inlandsflug handelte. LHxxxx operated by Augsburg Airways. Es gibt also noch mehr Töchter der LH, die es können. Ebenfalls erwartungsgemäß gab es dies im Transatlanik-Flug der LH nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.