Alle Artikel in: Bonn

Der erste Schuss bei Linz

Rhein in Flammen in Bonn

Seit vielen Jahren schaue ich mir immer – wenn es passt – in meiner Heimatstadt die „Kölner Lichter“ an. Auch das japanische Feuerwerk in Düsseldorf konnte ich schon mehr als einmal erleben. Kurioserweise habe ich aber noch nie „Rhein in Flammen“ erleben können. Dieses Jahr war es dann endlich so weit: Beim ersten „Rhein in Flammen“ dieses Sommers durfte ich in Bonn mit dabei sein. Es sollte aber nicht nur bei dieser Premiere bleiben. Obendrein konnte ich das Feuerwerk nämlich von Bord der MS RheinEnergie, dem Flaggschiff der Köln-Düsseldorfer, erleben.

Schlafen (fast) wie ein König

Dort, wo auch schon der deutsche Kaiser sein Haupt zu Nacht bettete, lässt es sich auch heute noch gut schlafen. Das Ameron Hotel Königshof in Bonn blickt auf eine lange Geschichte zurück, die noch lange nicht zu Ende geschrieben ist. Bereits 1872 erbaut, im zweiten Weltkrieg zerbombt und in den 50er Jahren wiederaufgebaut, erstrahlt der Königshof weiterhin. Seit einiger Zeit zur Ameron-Gruppe gehörend, überzeugt das Interieur mit einer Mischung zwischen Moderne und 50er-Jahre-Style. Direkt oberhalb der Anlegestelle am alten Zoll gelegen, kann man von der Terrasse, wie auch aus einem Teil der Zimmer, das Rheinpanorama genießen. In den öffentlichen Bereichen dominiert die Mischung aus aktuellem Design und Stilelementen der fünfziger Jahre. Die Zimmer selbst jedoch sind gediegen, aber dennoch modern, eingerichtet. Ich sollte für zwei Tage ein Zimmer mit Rheinblick der Kategorie Deluxe bewohnen.