Alle Artikel in: Hamburg

Mercure Hotel Hamburg Mitte

Diese Woche hat es mich geschäftlich nach Hamburg verschlagen. Bisher habe ich in Hamburg meistens im Holiday Inn Express City Centre übernachtet. Da der besuchte Kunde im Schanzenviertel residiert, hatten wir diesmal keine Lust durch die halbe Stadt zum Hotel zu fahren und buchten kurzerhand im Mercure Hotel Hamburg Mitte. Für knapp 75 Euro pro Nacht und Zimmer wohnten wir nicht nur recht komfortabel, sondern auch sehr nah zum Kunden. Die Lage ist wirklich gut: Direkt gegenüber dem Fernsehturm und damit direkt an den neuen Hallen der Hamburger Messe gelegen, konnten wir es kaum besser treffen.

Holiday Inn Express Hamburg City Centre

Nachdem ich vor zwei Wochen wieder in England war, verschlug es mich diesmal für eine Nacht beruflich nach Hamburg. Das Hotel im HH-Barmbek, in welchem wir sonst absteigen war totel ausgebucht und daher musste ich mich nach einer Alternative umschauen. Google Maps war dabei eine große Hilfe und ich fand das Holiday Inn Express Hamburg City Centre. Dieses Holidayy Inn Express wurde erst im Obtober eröffnet. Für 75 Euro pro Nacht inkl. Frühstück war es ein guter Stützpunkt um drei Kunden in zwei Tagen zu besuchen, die auch noch in den unterschiedlichen Windrichtungen verstreut sind. Nur mein letzter Kunde befindet sich fußläufig (!) zum Hotel. Da man erst um 14 Uhr auschecken muss, konnte ich so nach einem Kundentermin am Vormittag noch mal auf mein Zimmer, um dort in Ruhe meine Mails zu checken. Der Internetzugang über WLAN ist im Übrigen erfreulich günstig: 5 Euro für 24 Stunden. Und für die nächste Übernachtung dort habe ich soagr einen WLAN-Gutschein beim Checkout erhalten!

Landhaus Hoisdorf in der Nähe von Ahrensburg

Nachdem ich bei der letzten Übernachtung einen fürchterlichen Reinfall erlebte, war es gestern und vorgestern ein wirklicher Genuss außer Haus zu übernachten. Ich sollte zu einem Kunden in der Nähe von Ahrensburg. Da in Ahrensburg selber kein vernünftiges Hotel mehr zu haben war, wurde für mich ein Zimmer im Landhaus Hoisdorf gebucht. Um es schon mal vorweg zu nehmen: Es war einfach klasse! Ich kam gegen 19:00 Uhr abends an und wurde sehr freundlich und zuvorkommend begrüßt. Der Check-In lief auch sehr einfach ab und ich wurde persönlich zu meinem Zimmer geführt. Dieses war zwar relativ klein im Vergleich zum sog. „internationalen Standard“, aber dafür sehr geschmackvoll eingerichtet und mit 50 Euro pro Nacht sehr günstig. Wie günstig, dass sollte ich später noch erfahren.