Alle Artikel in: Manchester

Trip-Report: CGN-MAN-York-MAN-CGN

Und mal wieder standen vier Tage England an. Erst drei Tage in York und dann noch ein Tag in Manchester. Da Germanwings nur Montag und Dienstag morgens von Köln nach Manchester fliegt und Donnerstag und Freitag nur abends, ergab sich bisher nie die Möglichkeit auch von Köln zu fliegen. Da es aber diesmal montags hin und donnerstags zurück gehen sollte, fiel diesmal die Wahl auf die Billig-Tochter der Lufthansa. Bei vier Tagen Aufenthalt kommt man mit mit dem Handgepäck nicht mehr aus und somit muss man auch noch einen Koffer aufgeben. Germanwings bietet dabei die Möglichkeit im „Best“-Tarif ein Paket zu buchen, welches neben dem Gepäck auch die Buchung des Wunsch-Sitzplatzes und einen Gutschein für einen kostenlosen Snack an Bord beinhaltet. Den Check-In hatte ich schon 3 Tage vor Abflug online erledigt (im Gegensatz zur Konzern-Mutter, die die erst 23 Stunden vor Abflug ermöglicht, ist der Online-Check-In bei 4U schon 72 Stunden vorher möglich), so dass ich am Flughafen Köln nur noch mein Gepäck loswerden musste. Dies war keine schlechte Entscheidung, denn die Schlangen vor …

Premier Inn, Manchester Airport, UK

Durch die ungeplante Verlängerung meines Aufenthaltes in Manchester kam ich in den Genuss das Premier Inn Manchester Airport kennen zu lernen. Eigentlich war ich ja so gar nicht glücklich, was aber nicht am Hotel lag. Ich hatte mich halt schon auf mein heimisches Schlafgemach gefreut und musste mich nun mit dem Gedanken abfinden, eine weitere Nacht im Hotel zu schlafen. Schon das Personal an der Rezeption hat es durch seine freundliche Art sehr schnell geschafft, dass ich mich recht auf die Nacht sogar freuen konnte.

Holiday Inn Express Manchester-East, UK

Mitte Januar befand ich mich mal wieder in Manchester. Ursprünglich wollte ich wieder im Premier Inn Denton übernachten. Da im Premier Inn der Internet-Zugang immer extra bezahlt werden musste, habe ich mich nach Hotels umgeschaut, bei denen dieser evtl. schon im Übernachtungspreis enthalten ist. Fündig wurde ich dann bei Holiday Inn Express. Genauer gesagt: Das Holiday Inn Express Manchester-East. Hier konnte ich ein Zimmer mit „Business Package“ buchen. In diesem Paket ist neben dem Frühstück auch der Internet-Zugang enthalten.

Premier Inn Denton, Manchester, UK

Wenn man schon nach Manchester fliegt und nicht am gleichen Tag wieder zurück, dann braucht man eine Bleibe für die Nacht. Wir entschieden uns dazu, im Premier Inn Manchester Denton zu übernachten. Dieses Hotel ist sehr verkehrsgünstig gelegen – direkt an der Kreuzung von M60 und M67 – aber dennoch ruhig, wie sich herausstellen sollte. Ausgesucht hatten wir das Hotel hauptsächlich wegen der Nähe zum Kunden. Es ist aber auch nur ca. 20 Minuten vom Flughafen entfernt. An der Rezeption ist man anscheinend nicht wirklich darauf eingerichtet, dass in dem Hotel auch Gäste übernachten, deren Muttersprache eben nicht Englisch ist. Zumindest konnte man den Eindruck gewinnen, wenn man versuchte  aus dem englischen Redeschwall der Rezeptionistin die relevanten Informationen herauszufiltern. Sie musste auf jeden Fall dreimal alles wiederholen, bis ich glaubte alles verstanden zu haben. Dennoch hinderte sie dieser Umstand nicht daran, bei jeder Wiederholung genauso schnell und undeutlich ihre Informationen loszuwerden.