Hamburg, Hotels, Schlafen
Kommentare 5

Holiday Inn Express Hamburg City Centre

Nachdem ich vor zwei Wochen wieder in England war, verschlug es mich diesmal für eine Nacht beruflich nach Hamburg. Das Hotel im HH-Barmbek, in welchem wir sonst absteigen war totel ausgebucht und daher musste ich mich nach einer Alternative umschauen. Google Maps war dabei eine große Hilfe und ich fand das Holiday Inn Express Hamburg City Centre. Dieses Holidayy Inn Express wurde erst im Obtober eröffnet.

Für 75 Euro pro Nacht inkl. Frühstück war es ein guter Stützpunkt um drei Kunden in zwei Tagen zu besuchen, die auch noch in den unterschiedlichen Windrichtungen verstreut sind. Nur mein letzter Kunde befindet sich fußläufig (!) zum Hotel. Da man erst um 14 Uhr auschecken muss, konnte ich so nach einem Kundentermin am Vormittag noch mal auf mein Zimmer, um dort in Ruhe meine Mails zu checken. Der Internetzugang über WLAN ist im Übrigen erfreulich günstig: 5 Euro für 24 Stunden. Und für die nächste Übernachtung dort habe ich soagr einen WLAN-Gutschein beim Checkout erhalten!

Das Hotel ist komplett neu eingerichtet und die Zimmer auch dem entsprechend. Sie sind sehr groß und auch hier hat man sich Gedanken bei der Ausstattung des Bades gemacht. In Laufweite befinden sich auch genügend Gasttätten etc. um etwas zu Essen oder man versorgt sich selber beim Rewe-Markt, der direkt an das Hotel grenzt.

Dies mal will ich gar nicht viele Worte verlieren und nur noch ein Bilder zeigen.

Meine Note für dieses Hotel: Gut (2). Zur Topnote fehlt mir dann doch ein Restaurant im Hause, obwohl man an der Hotel-Bar sehr freundlich und schnell ist.

Hier die Bilder:

Das Bad (1)

Das Bad (1)

Das Bad (2)

Das Bad (2)

Das Bad (3)

Das Bad (3)

Das Zimmer (1)

Das Zimmer (1)

Das Zimmer (2)

Das Zimmer (2)

Verwandte Artikel:

Kategorie: Hamburg, Hotels, Schlafen

von

Ich habe schon meinen zweiten Geburtstag an Bord eines Flugzeuges gefeiert und bin seitdem schon viel in der Welt unterwegs gewesen. Als bekennender "Aviation Geek" freue ich mich daher umso mehr, dass ich beruflich viel unterwegs bin und mir daher daher der Stoff zum Bloggen so schnell nicht ausgeht. Zusätzlich blogge ich auch noch auf Pictourist.de vom Fotografieren - nicht nur auf Reisen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr dort auch mal vorbei schaut! Wer technische Unterstützung beim Betrieb oder dem Aufsetzen eines neuen Blogs, sowie dem Umzug eines bestehenden Blogs benötigt, kann mich gerne ansprechen. Ich helfe gerne...

5 Kommentare

  1. Conny sagt

    Wow, das ist wirklich ein schönes Hotelzimmer. Gefällt mir vom Design her wirklich gut. Vor allem die Dusche ist ein wahrer Eye-Catcher 😉

  2. Lisa sagt

    Ich muss auch sagen, dass das wirklich gut aussieht, war bestimmt eine angenehme Unterkunft 🙂 Ich war bis jetzt nur im NH Hotel in Hamburg, aber das kann ich auch auf jeden Fall weiterempfehlen.

    Link entfernt

    • Ingo Busch sagt

      Hallo Lisa,

      vielen Dank für Deinen Kommentar. Du wirst mit Sicherheit verstehen, dass ich den dreisten Werbelink im Kommentar entfernt habe…

  3. Denny sagt

    Hallo
    Als jahrelanger Hamburg Besucher kommt so ein Preis von 75,00 € + Fr. für so ein Hotel auch nur zustande, weil das Hotel nicht zentral liegt (10 Minuten mit Bus oder Bahn bis zum Zentrum = ist schon ein Stück) und Sie wahrscheinlich nicht zu „Messe-, Hafengeburtstag-Zeiten oder ähnlichem“ dort waren. Ich ziehe Hotels an der Kirchenallee (direkt gegenüber dem Hauptbahnhof) vor. Das erlaubt mir immer Hamburgs Zentrum zu Fuss zu erkunden (praktisch beim Shoppen) oder in etwa 20 Minuten zu Fuss an den Landungsbrücken zu sein. Aber, jeder nach seinem Geschmack !.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.